Positionen

Einleitung

Die SP Neuenegg versteht sich als die Alternative zu den in der Gemeinde bestehenden Parteien. Sie bemüht sich die Interessen aller Bewohnerinnen und Bewohner in der Gemeinde zu wahren.

Wirtschaft

Die SP Neuenegg setzt sich für die Fortführung der bisherigen Wirtschaftspolitik ein. Der Erhaltung bestehender Industrie- und Gewerbebetriebe muss Sorge getragen und die Ansiedlung neuer angestrebt werden. 

Finanzen

Nur ein gesundes Gemeindewesen kann seine Aufgaben zugunsten der Allgemeinheit und den sozial Schwächeren erfüllen.

 

Das heisst für Neuenegg, dass

  • keine Steuergeschenke und keine verfrühten Steuersenkungen gemacht werden dürfen
  • der Schuldenabbau der Gemeinde weiter verfolgt werden muss
  • eine Entwicklung in Richtung unsoziale Gebührenpolitik nicht hingenommen werden darf

Siedlungs-/Ortsplanung

Die SP Neuenegg setzt sich dafür ein, dass die Lebensqualität in den Siedlungsgebieten und im unmittelbaren Erholungsraum für alle Bewohner erhalten bleibt.

 

Die SP unterstützt deshalb

  • die gute Durchmischung von Wohnraum und Arbeitsplatz
  • die Umsetzung eines Dorfzentrums in Thörishaus
  • Initiativen aus den Quartieren, welche die Lebensqualität und die Familienfreundlichkeit erhöhen
  • die Realisierung kindergerechter Spielplätze

 

Die SP Neuenegg wehrt sich:

  • gegen die Zersiedlung bestehender Freiflächen, weil dadurch Erholungsraum vernichtet wird und hohe Kosten für die Gemeinde entstehen (aufwändige Infrastruktur)

Verkehr

Die Förderung des öffentlichen Verkehrs hält die SP Neuenegg für wichtig. Deshalb strengt sich die SP an, Neuenegg in eine für alle Verkehrsteilnehmer freundliche Verkehrszone zu wandeln.

 

Das bedeutet:

  • die Beibehaltung eines attraktiven Verkehrsnetzes
  • Tempo 30 in den Wohnquartieren im ganzen Gemeindegebiet
  • die Sicherheit auf Radwegen

Umwelt

Für das Wohlbefinden der Bevölkerung ist es äusserst wichtig, dass mit den natürlichen Ressourcen schonend umgegangen wird.

 

Die SP setzt sich ein für

  • die Sicherung der Trinkwasser- und Luftqualität
  • die Förderung ökologischer und biologischer Bauernbetriebe
  • die Erhaltung und Pflege der Naherholungsräume
  • die Schaffung partieller verkehrsfreien Zonen im Forst

Schule

Bildung ist die zentrale Investition in die Zukunft. Die SP Neuenegg ist gegen weitere Sparmassnahmen im Bildungsbereich, denn dort werden unsere Kinder, Grosskinder, Nichten, Neffen - also unsere Zukunft - vernachlässigt, und das dürfen wir nicht zulassen

Soziale Wohlfahrt

Gesundheitsfördernde und soziale Projekte sollen alle Altersgruppen ansprechen.

 

Die SP will für Neuenegg, dass

  • vorhandene Ressourcen und Institutionen im Bereich Spitex und Gesundheitsvorsorge weiterhin von der Gemeinde gefördert werden.
  • die Gemeinde Institutionen wie Nachbarschaftshilfe, Betreuung von SeniorInnen und Pflegebedürftigen, Tageseltern, Kinderhütedienste durch geeignete Raumangebote, fachliche Beratung oder finanzielle Entlastung fördert.
  • Früherkennungsprojekte zur Suchtprävention an Schulen und Kindergärten ausgebaut werden.
  • die gut funktionierende Jugendarbeit in der Gemeinde beibehalten wird.